Aktuelles

Saisonauftakt für MSVler auf der Langbahn

von Ines Peters-Försterling

Während der stete Wechsel des Austragungsortes für das Frühjahrsmeeting mittlerweile Usus ist, musste der Giessener SV zum 40. Jubiläum erstmals in der Vereinsgeschichte den Termin vom traditionellen Faschingswochenende zwei Wochen nach hinten verlegen. Zum gleichen Zeitpunkt fanden die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften statt. Immerhin lockte der Veranstalter 28 Vereine aus Hessen, Rheinland-Pfalz und Bayern mit über 2000 Einzel- und Staffelmeldungen ins Hallenbad nach Pohlheim. Für den MSV gingen an beiden Wettkampftagen zehn Athleten …

Weiterlesen …

Debüt für MSVler bei DMS 2016 „Bezirk West“ geglückt

von Ines Peters-Försterling

Marburg. Der diesjährige Bezirksdurchlauf der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften (DMS) wurde vom VfL 1860 Marburg im heimischen Sport- und Freizeitbad „AquaMar“ ausgetragen. Fünf Damen- und vier Herrenmannschaften stellten sich dem Bezirksvergleich. Neben den acht männlichen Schwimmern des Marburger SV waren der VfL 1860 Marburg, TSV Kirchhain und der TV Wetzlar III am Start. Die DMS umfasst alle Strecken, die von den Schwimmern jeweils zweimal absolviert werden müssen. Hierbei darf jeder Teilnehmer höchstens viermal zum Einsatz kommen und …

Weiterlesen …

Marburger SV verzeichnet Melderekord beim 48. Weihnachtskriterium

von Ines Peters-Försterling

Marburg. In der 48. Auflage lud der Marburger Schwimmverein zum traditionellen Weihnachtskriterium ins heimische Sport- und Freizeitbad „AquaMar“ ein. 1210 Einzel- und Staffelmeldungen von 20 Vereinen aus sechs Bundesländern mit 291 Aktiven übertrafen bei Weitem die Erwartungen der Verantwortlichen. „Nochmalige Umstrukturierungen der Wettkampfstrecken machen unsere Veranstaltung nicht nur für hessische Nachbarvereine attraktiv, sondern gehen weit über die Grenzen von Marburg hinaus“, so das Fazit …

Weiterlesen …

Deutsches Gold für Masters

von Ines Peters-Försterling

Freiburg. Bereits zum zweiten Mal ist Freiburg Austragungsort der Deutschen Kurzbahn-Meisterschaften der Masters (DKMM), die vom SSV Freiburg auf der 25-Meter-Bahn im Westbad ausgetragen wurden. An drei Wettkampftagen gingen 922 Aktive aus 272 Vereinen mit knapp 3700 Einzel- und Staffelmeldungen ins Rennen, davon allein 22 Vereine aus Hessen. Im deutschlandweiten Vergleich starteten mit Peter Böhm, Fabian Grün und Steffen Dommermuth (alle AK 35) sowie Christian Meißner (AK 30) vier Aktive des Marburger SV. …

Weiterlesen …

MSVler erobern mehrfach Bezirksjahrgangstitel

von Ines Peters-Försterling

Kirchhain. Wie schon im Vorjahr fanden die „Offenen Bezirksmeisterschaften“ des Bezirks West auf der 25-Meter-Bahn im Hallenbad in Kirchhain statt, die vom TSV Kirchhain ausgerichtet wurden. Fünfzehn Vereine meldeten mit 185 Aktiven 862 Starts, wobei der Marburger SV mit vierzehn SchwimmerInnen aus den Leistungsgruppen von Nathalie Richter an den Start ging. Das junge Marburger Team verkaufte sich mit 16 Gold-, 10 Silber- und 13 Bronzemedaillen sowie 29 persönlichen Bestleistungen glänzend. Bei der 12-jährigen Alva Starostzik …

Weiterlesen …

MSVler lassen es in Eisenach krachen

von Ines Peters-Försterling

Eisenach. Zum 19. Mal veranstaltete der Eisenacher SSV sein Einladungsschwimmfest im Sportbad Aquaplex, zu dem elf Vereine 670 Einzel- und Staffelmeldungen mit 168 Teilnehmern abgaben. Das 14-köpfige Team von Nathalie Richter drückte dem jährlichen Traditionswettkampf mit 54 Medaillenrängen (26 Gold-, 13 Silber- und 15 Bronzemedaillen) klar den Stempel auf. Als Überraschungspaket entpuppte sich Robin Wolf (2001), der bei seinen fünf Starts über 50 m (30,56) und …

Weiterlesen …

MSVler im Medaillenrausch

von Ines Peters-Försterling

Zum 20. Mal luden die „Battenberger Schwimmbären“ am Wochenende zu ihrem traditionellen „Mountbatten-Schwimm-Meeting“ ein. Der Einladung ins Ederbergland folgten 17 Vereine aus Hessen und Nordrhein-Westfalen mit 198 Aktiven, die knapp 930 Einzel- und Staffelmeldungen abgaben. In diesem Jahr stellte der Marburger SV mit vierzig SchwimmerInnen das mit Abstand größte Teilnehmerfeld. Sowohl die Leistungsgruppen von Nathalie Richter, Lydia und Rainer Pohl, als auch der Nachwuchs präsentierte sich mit 75 Medaillenplätzen und …

Weiterlesen …