Aktuelles

Helena Stockschlaeder schwimmt erstmals Hessische Norm

von Ines Peters-Försterling

Frankenberg. Am Wochenende lud der Frankenberger Schwimmverein zum 46. Mal zum Maischwimmen in das Ederberglandbad nach Frankenberg. 22 Vereine, darunter 17 hessische Mannschaften, absolvierten mit 304 Teilnehmern an beiden Wettkampftagen mehr als 1700 Einzel- und Staffelstarts. Sieben Aktive aus den Leistungsgruppen von Nathalie Richter nutzten die Chance, um noch die ein oder andere Norm für die bevorstehenden Hessischen Jahrgangsmeisterschaften zu erreichen. Mit vier persönlichen Rekorden und fünfmal Edelmetall …

Weiterlesen …

MSVler räumen in Kirchhain Mannschaftspokal ab

von Ines Peters-Försterling

  Am Wochenende standen beim 19. Sprinter- und Nachwuchsschwimmfest des TSV Kirchhain wieder klar die Jüngeren im Fokus des Geschehens. Dreizehn Vereine gaben mit 183 Sportlern 767 Einzel- und Staffelmeldungen ab. Die Bilanz der 25 Aktiven aus den Trainingsgruppen von Lydia und Rainer Pohl, Viktoria Estor und Nathalie Richter kann sich mit 32 ersten, 26 zweiten und 15 dritten Plätzen, sowie 57 persönlichen Bestleistungen sehen lassen. Höhepunkt für alle Beteiligten dürfte allerdings der Pokalgewinn für die beste Mannschaftsleistung …

Weiterlesen …

Sechs Schwimmer sichern sich Finalteilnahme – Försterling gewinnt als Dritte Sprint-Pokal

von Ines Peters-Försterling

Zum 32. Mal veranstaltete der Casseler Schwimmverein Kurhessen (CSK 98) am Wochenende den Sprintpokal im Auebad auf der 50-Meter-Bahn. Knapp 200 Teilnehmer aus Hessen und Thüringen meldeten 629 Einzelstarts zu dem Sprint-Wettbewerb, der rein auf die vier Schwimmlagen ausgerichtet ist. Darunter auch acht Athleten des Marburger Schwimmvereins, die mit drei Silber-, drei Bronzemedaillen und 25 persönlichen Bestmarken im Gepäck die Heimreise antraten. Quasi aus dem Stand heraus ging die 18-jährige Sabrina …

Weiterlesen …

MSVler holen weitere Hessen-Quali

von Ines Peters-Försterling

In der 31. Auflage fand am Wochenende das Schwimmfest des GSV Eintracht Baunatal im Sportbad im Aqua-Park Baunatal statt. 263 Aktive aus Hessen, Niedersachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt folgten der Einladung ins Nordhessische und absolvierten 1124 Einzel- und Staffelstarts. Für sieben MSVler ging es auf der Kurzbahn in die nächste Leistungstestphase. Zufrieden zeigte sich Trainerin Nathalie Richter mit dem Abschneiden ihrer Schützlinge, die mit achtzehn Top-3-Platzierungen (9-mal Erster; 5-mal Zweiter; …

Weiterlesen …

Försterling schwimmt Hessische Norm

von Ines Peters-Försterling

Die Schwimmabteilung des TV Wetzlar feierte am Wochenende mit der Austragung des 10. Frühjahrsmeetings ein kleines Jubiläum. Die Beteiligung von 48 Vereinen aus neun Bundesländern, sowie der Start der Jugendnationalmannschaft aus Luxemburg, einer Auswahl von Schwimmern aus der Türkei und Tschechien unterstrich die Attraktivität des Europabades in Wetzlar auf nationaler und internationaler Ebene. An drei Wettkampftagen starteten 544 Aktive mit 3224 Einzelmeldungen. In bestbesetzten …

Weiterlesen …

Saisonauftakt für MSVler auf der Langbahn

von Ines Peters-Försterling

Während der stete Wechsel des Austragungsortes für das Frühjahrsmeeting mittlerweile Usus ist, musste der Giessener SV zum 40. Jubiläum erstmals in der Vereinsgeschichte den Termin vom traditionellen Faschingswochenende zwei Wochen nach hinten verlegen. Zum gleichen Zeitpunkt fanden die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften statt. Immerhin lockte der Veranstalter 28 Vereine aus Hessen, Rheinland-Pfalz und Bayern mit über 2000 Einzel- und Staffelmeldungen ins Hallenbad nach Pohlheim. Für den MSV gingen an beiden Wettkampftagen zehn Athleten …

Weiterlesen …

Debüt für MSVler bei DMS 2016 „Bezirk West“ geglückt

von Ines Peters-Försterling

Marburg. Der diesjährige Bezirksdurchlauf der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften (DMS) wurde vom VfL 1860 Marburg im heimischen Sport- und Freizeitbad „AquaMar“ ausgetragen. Fünf Damen- und vier Herrenmannschaften stellten sich dem Bezirksvergleich. Neben den acht männlichen Schwimmern des Marburger SV waren der VfL 1860 Marburg, TSV Kirchhain und der TV Wetzlar III am Start. Die DMS umfasst alle Strecken, die von den Schwimmern jeweils zweimal absolviert werden müssen. Hierbei darf jeder Teilnehmer höchstens viermal zum Einsatz kommen und …

Weiterlesen …