Allgemein

32. Marburger Ahrens-Stadtlauf

von Ines Peters-Försterling

Sabrina Försterling ist schnellste weibliche Teilnehmerin beim 5-Kilometer-Jedermann-Lauf Marburg. Perfekte Bedingungen erwarteten am vergangenen Sonntag die nur knapp 200 Teilnehmer beim 32. Marburger Ahrens-Stadtlauf. Strahlend blauer Himmel gepaart mit angenehmen Temperaturen schafften die ideale Grundlage, um zu Höchstleistungen „aufzulaufen“. Wie die Jahre zuvor, sorgte der SF Blau-Gelb Marburg mit musikalischer Unterhaltung für eine perfekte Atmosphäre. Auch für das leibliche …

Weiterlesen …

„Eine halbe Ewigkeit“ – Ehrung für Vereinsmitglieder des Marburger SV 1928

von Ines Peters-Försterling

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden „Seniorencoach“ Robert Keul, Hans-Joachim Lübeck und Ilona Martenstein im November 2013 von der Vorstandsvorsitzenden des Marburger SV, Lydia Pohl, für ihre 50-jährige Vereinstreue geehrt. „Ohne Menschen wie euch, könnte die Institution Verein in der heutigen Zeit nicht überleben!“, so Lydia Pohl. „Eine halbe Ewigkeit“ - Unschätzbar ist die 50-jährige Treue von Ilona Martenstein, die bereits vor vielen Jahren ihrer Heimatstadt Marburg den Rücken zukehrte, aber …

Weiterlesen …

Vereinsausflug zum Kletterpark nach Wehrshausen

von Ines Peters-Försterling

Marburg. Schöner kann man die Sommerferien nicht abschließen! Mit einem Ausflug in den Kletterpark an der Dammmühle in Marburg-Wehrshausen, bot die Jugendvertretung des Marburger SV 33 interessierten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aus verschiedenen Schwimmgruppen ein besonderes Highlight fernab des gewohnten Wettkampfbeckens. Strahlender Sonnenschein sorgte schon im Vorfeld für optimale Bedingungen, um sich den schwindelerregenden Höhen in den Baumwipfeln des Kletterparks zu stellen. Bevor es losging, wurde eine entsprechende …

Weiterlesen …

Jahreshauptversammlung 2013

von Ines Peters-Försterling

Lydia Pohl und Stephan Becker werden im Amt des Vereinsvorsitzes von der Mitgliederversammlung bestätigt. Marburg. In ihrem Jahresbericht stellte die Vereinsvorsitzende Lydia Pohl nicht ganz ohne Stolz die weiter ansteigenden Mitgliederzahlen heraus. Waren es im letzten Jahr noch 574, so sind es in diesem Jahr bereits 630 Mitglieder, die sich beim Marburger Schwimmverein angemeldet haben. Um auch in Zukunft den hohen Ansprüchen im Nachwuchsbereich gerecht …

Weiterlesen …

Osterspaziergang mit Ostereiersuche beim Marburger Schwimmverein 1928

von Ines Peters-Försterling

Marburg. Nicht gerade von seiner besten Seite zeigte sich das Wetter am Ostersamstag beim diesjährigen Osterspaziergang mit Ostereiersuche, zu dem die Jugendvertretung des Marburger Schwimmverein 1928 Lea Faust eingeladen hatte. Bei kalten Temperaturen und von ein paar Schneeflocken begleitet, machten sich zehn Kinder in Begleitung ihrer Eltern vom Vereinsheim im Bürgerhaus Cappel in Richtung Erich-Kästner-Schule auf. Hier hatte der Osterhase bereits sorgsam und einfallsreich unzählige bunte Eier versteckt. Anscheinend …

Weiterlesen …

Jahresrückblick 2012

von Ines Peters-Försterling

Erfolg misst sich mit vielerlei Maß. Für den einen schlägt er sich in Zahlen und Fakten nieder, beim Marburger SV stehen zunächst der Spaß und die Freude unserer jungen Nachwuchstalente im Umgang mit dem Element Wasser im Vordergrund. Eine wesentliche Voraussetzung, um die individuell unterschiedlichen Anlagen eines jeden Kindes gezielt auszuloten und dementsprechend in der Gemeinschaft zu fördern. „Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ist ein Fortschritt, zusammenarbeiten ist ein Erfolg“, so ein Zitat von Henry Ford. …

Weiterlesen …

Jahreshauptversammlung 2012

von Ines Peters-Försterling

(v.l. Lydia Pohl, Lea Faust, Stephan Becker, Christa Rein und Schriftführerin Maria Keul) Foto: Peters-Försterling
Lydia Pohl als Vorstandsvorsitzende für ein weiteres Jahr im Amt bestätigt. Marburg. Eine positive Bilanz zog die Vereinsvorsitzende Lydia Pohl in ihrem Jahresbericht. Hervorgehoben wurden die weiter steigenden Mitgliederzahlen auf 574 Mitglieder. Die Zuwächse bestätigen die konzeptionelle Arbeit des Schwimmvereins, der auf die individuellen Bedürfnisse von Jung und Alt eingeht. Zu einer wesentlichen Entspannung der Gesamtsituation im Vereinsschwimmsport, trug die Wiedereröffnung des Schwimmbades in Wehrda …

Weiterlesen …