Wettkämpfe

Annika Krusche und Lucienne Lange schaffen Sprung aufs Treppchen

von Ines Peters-Försterling

  Kassel. In der 31. Auflage veranstaltete der Casseler Schwimmverein Kurhessen den Sprintpokal in dem letztjährig fertiggestellten Auebad auf der 50-Meter-Bahn. Knapp 200 Athleten aus Hessen, Niedersachsen, Thüringen und Sachsen folgten der Einladung ins nordhessische Kassel und absolvierten 687 Einzelstarts. Für …

Weiterlesen …

Die nächste Generation steht beim Marburger SV in den Startlöchern

von Ines Peters-Försterling

Kirchhain. Zum 18. Mal lud der TSV Kirchhain am Wochenende zum Sprinter- und Nachwuchsschwimmfest an die Ohm, das einmal mehr im Zeichen des jüngeren Nachwuchses stand. Zwölf Vereine meldeten mit 170 Teilnehmern knapp 729 Einzel- und Staffelstarts. Mit 29 kleinen und großen Aktiven stellte der Marburger SV 1928 in diesem Jahr das größte Teilnehmerfeld und zeigte mit 117 Einzeleinsätzen seine Präsenz. Die nächste Generation steht beim MSV in den Startlöchern. Beim ersten Formtest überraschten …

Weiterlesen …

"Superman" schwimmt überlegen zu Staffelgold

von Ines Peters-Försterling

Gelungener Saisonauftakt für Marburger SV 1928 mit 21 persönlichen Bestleistungen und 14 Medaillenplätzen Gießen. Beim 39. Frühjahrsmeeting ging das närrische Treiben am Karnevalswochenende mit erneutem Wechsel des Austragungsortes in die nächste Runde. Immerhin lockte der ausrichtende Gießener SV an beiden Wettkampftagen 268 Aktive aus 24 Vereinen mit knapp 1100 Einzel- und …

Weiterlesen …

47. Weihnachtskriterium

von Ines Peters-Försterling

Werner-Sell-Gedächtnispokal bleibt mit punktbestem Ergebnis beim Gastgeber  Marburg. Zum Jahresabschluss lud der Marburger Schwimmverein traditionell ins heimische Sport- und Freizeitbad „AquaMar“ ein. Neben zehn hessischen Nachbarvereinen meldeten fünf Vereine vom Thüringischen und Nordrhein-Westfälischen Schwimmverband 132 Teilnehmer, die mit 867 Einzel- und Staffelmeldungen an den Start gingen.  …

Weiterlesen …

Offene Bezirksmeisterschaften Bezirk West

von Ines Peters-Försterling

Marburger SV verbucht 31 Podiumsplätze und 55 persönliche Rekorde Marburg. Mit 187 Aktiven aus vierzehn Vereinen kehrten die Offenen Bezirksmeisterschaften des Bezirks West auf die Kurzbahn zurück, die im Kirchhainer Hallenbad vom TSV Kirchhain ausgetragen wurden. Eine weise Entscheidung, die sich an der Resonanz mit 893 Einzelstarts festmachen lässt.  Der Marburger …

Weiterlesen …

5. Deutsche Kurzbahn-Meisterschaften der Masters

von Ines Peters-Försterling

Bremen. Mittlerweile haben sich die Deutschen Kurzbahn-Meisterschaften der Masters (DKMM) zu einem attraktiven Wettkampf im Altersklassenvergleich gemausert, bei dem in diesem Jahr drei Europarekorde und 19 deutsche Rekorde aufgestellt wurden. Im Unibad in Bremen gingen über 1000 Aktive aus dem gesamten Bundesgebiet mit 3288 Einzel- und 354 Staffelmeldungen aus 259 Vereinen im Kampf um den Meistertitel an den Start. Für den Marburger SV starteten an beiden Wettkampftagen Peter Böhm und Fabian Grün (beide AK 35) sowie …

Weiterlesen …

18. Einladungsschwimmfest ESSV

von Ines Peters-Försterling

Eisenach. Zum 18ten-Mal veranstaltete der Eisenacher Schwimm- und Sportverein sein traditionelles Einladungsschwimmfest im Sportbad Aquaplex, zu dem fünf Vereine über 400 Einzel- und Staffelstarts mit 117 Teilnehmern meldeten.  „Die Grundstimmung und Leistungsbereitschaft in der Mannschaft ist überdurchschnittlich gut“, so das Fazit von Trainerin Nathalie Richter am Wochenende. Mit 50 Medaillen (34-mal Gold-, 15-mal Silber- und einmal Bronze) sowie 24 persönlichen Rekorden im Gepäck, traten …

Weiterlesen …