Information für Vereinsmitglieder (September 2020)

von Ines Peters-Försterling

Lieber Vereinsmitglieder,

seit dem 17. August 2020 läuft der Trainingsbetrieb langsam wieder an. Nach den diesjährigen Sommerferien waren wir bemüht, den Belegungsplan im Hallenbad Wehrda und am Weißen Stein unter Beachtung des Hygienekonzepts und der aktuellen Vorgaben neu einzuteilen.

Es wurde schnell klar, dass für alle Vereine und Nutzer des Hallenbades Wehrda aufgrund der weiterhin geltenden Einschränkungen durch die Corona-Verordnungen ein „normaler“ Trainingsablauf nicht möglich sein wird.

Damit der Vereins-Schwimmsport und auch das Schulschwimmen weiterhin angeboten werden können, musste zur Sicherstellung des Hygiene- und Zugangskonzeptes für das Schwimmbad in Wehrda eine zusätzliche Reinigungszeit eingeplant werden. Diese gründliche Reinigung/Desinfektion setzt eine komplette Schließung des Schwimmbades voraus, da sie nicht während des laufenden Betriebes durchgeführt werden kann. Somit kommt es zu einer weiteren Einschränkung der zur Verfügung stehenden Trainingszeiten.

Unsere Trainer*innen sind bemüht, alle Eltern über den aktuellen Trainingsstand zu informieren. Um den Informationsfluss zu optimieren, wäre es sehr hilfreich, wenn Sie sich, falls Sie noch keinerlei Informationen bezüglich des Trainings erhalten haben, per Email an info@marburgerschwimmverein.de wenden. Wir werden Ihre Anfrage schnellst möglichst bearbeiten und an die zuständigen Trainer*innen weiterleiten. Hierbei wäre es hilfreich, wenn Sie uns den Vor- und Nachnamen Ihres Kindes, Ihre aktuelle Adresse/Telefonnummer und auch den Namen des Trainers/der Trainerin und des Trainingstages, an dem Ihr Kind vor der Corona-Pandemie teilgenommen hat, mitteilen könnten.

Wir hoffen, dass sich die gesamte Situation in den kommenden Wochen stetig verbessert, damit wir schrittweise zu einem normalen Trainingsbetrieb zurückkehren können.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Vorstand des Marburger SV 

Zurück